Corona-Information

Auf Grund der aktuellen Pandemie haben wir unsere Sprechstundenabläufe angepasst. Es findet bis auf weiteres eine reine Terminsprechstunde statt, um die Höchstanzahl der Menschen in der Praxis - und damit das Infektionsrisiko für alle - zu reduzieren. 

 

Sie erhalten aber bei einer akuter Erkrankung nach telefonischer Anmeldung noch am selben Tag einen Termin (bitte suchen Sie aktuell unangemeldet keine Arztpraxen oder Krankenhäuser auf, wenn Sie Grippe- oder Erkältungssymptome zeigen).

 

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit unserer Videosprechstunde und der Online Terminvereinbarung.

Um für Sie die Abläufe so unkompliziert wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie Rezepte und Überweisungen telefonisch oder online anzufordern. Voraussetzung ist hierfür, dass Ihre Versichertenkarte in dem aktuellen Quartal bereits vorgelegen haben muss, bzw spätestens bei Abholung des Rezeptes / Überweisung vorgelegt wird.

 

Gerne leiten wie Ihre Rezepte an die entsprechende Apotheke weiter. Je nach Apotheke besteht auch die Möglichkeit, sich die Medikamente liefern zu lassen.

 

Bitte tragen Sie bei Betreten unserer Praxis immer einen Mund-Nasen-Schutz und befolgen Sie die aktuell gültigen Verordnungen der Landesregierung in NRW (https://www.land.nrw/corona)

Covid Abstriche

Covid Abstriche finden nur nach telefonischer Anmeldung jeweils täglich um 10.30Uhr statt.

Hierzu müssen unsere Praxisräume nicht betreten werden.

Der Abstrich erfolgt sichtgeschützt im praxiseigenen Garten.

Covid Impfung

Uns liegen noch keine Informationen vor, ab wann die Hausarztpraxen in Deutschland in die Impfkampagne der Bundesregierung mit eingebunden werden.

Aktuell ist eine Impfung in unserer Praxis noch nicht möglich.